"Wir für Nepperwitz" e.V.

Der Heimat- und Dorfverein „Wir für Nepperwitz“ wurde am 10. Januar 2009 durch 32 Nepperwitzer auf einer Gründungsversammlung im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchgemeinde in Nepperwitz gegründet. Vorausgegangen war die Erkenntnis, dass das Zusammenleben in Nepperwitz nur in der dörflichen Gemeinschaft vorangebracht werden kann. Ein Initiativkreis unter Führung der Familie Becker bereitete die Gründungsversammlung und einen Satzungsentwurf vor. Mit großer Einmütigkeit wurde bei der Gründungsversammlung die Satzung verabschiedet und der erste Vorstand gewählt. Als grundlegende Ziele vereinbarten die Gründungsmitglieder die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde sowie die Stärkung der dörflichen Gemeinschaft.

Die Satzung des Vereins wurde von Vereinsregister und Finanzamt geprüft und für ordnungsgemäß befunden. Am 03. März 2009 wurde unser Verein unter der Nummer 1101 im Vereinsregister des Landgerichts Grimma eingetragen. Mittlerweile liegt die Zuständigkeit beim Amtsgericht Leipzig und „Wir für Nepperwitz“ e.V. wurde in deren Vereinsregister übertragen.

Der Vorstand des Vereins besteht aus drei Mitgliedern:

  • Vorsitzende/Schatzmeisterin: Janine Adler,
  • Stellvertreterin: Annett Günther-Nicol und
  • Schriftführerin: Annegret Busch.

Als vorrangige Ziele sind in der Satzung folgende Punkte benannt worden:

  • Förderung des kulturellen und sportlichen Lebens insbesondere durch die Schaffung von Gemeinschaftseinrichtungen wie Kinderspielplatz und Vereinsraum,
  • Verschönerung des ländlichen Orts- und Landschaftsbildes,
  • Erhaltung und Wiederbelebung örtlicher Bräuche und Traditionen,
  • Erhaltung von Bau- und Naturdenkmälern,
  • Erhaltung und Förderung der gewachsenen Kulturlandschaft in der Gemarkung Nepperwitz unter besonderer Berücksichtigung eines ökologisch und wirtschaftlich sinnvollen Hochwasserschutzes,
  • Erforschung und Dokumentation der Heimatgeschichte,
  • Anlegen und Führen eines Archivs,
  • Sammeln und Restaurieren alter und neuer Gebrauchsgegenstände aus Haushalt, Landwirtschaft und Gewerbebetrieben, soweit sie für den Ort von kultureller bzw. historischer Bedeutung sind sowie das Fotografieren heimatlicher Motive und deren Ausstellung,
  • Heimatliche Wanderungen und Fahrten und
  • Verbindung zu Vereinen und Gruppen gleicher Zielsetzung.

(Stand 05.02.2019)

Unser Verein hat Ihr Interesse geweckt und Sie möchten gern Mitglied werden? Füllen Sie gern unseren Mitgliedsantrag aus und schicken bzw. faxen Sie diesen an die Adresse des Vereinsvorsitzenden: